Warum Sie mich nicht mehr auf WhatsApp erreichen

Nachdem mir ein paar Bekannte und Kunden sagten, das Löschen von WhatsApp sei eine doofe Idee gewesen, ganz kurz das Warum.

Whatsapp wurde letztes Jahr von Facebook gekauft und hat nun, entgegen den damaligen Versprechungen des Mutterkonzerns, seine Geschäftsbedingungen so weit geändert, dass gewonnene Daten an Facebook weitergegeben werden.

Ich habe diesen Bedingungen nicht zugestimmt, worauf die Bedienbarkeit WhatsApps deutlich verschlechtert wurde. Es ist für mich ein absolutes NoGo, dass Ihre Daten alleine deshalb an Facebook weitergereicht werden, weil Sie in meiner Kontaktliste stehen.

Da ich weiterhin Wert darauf lege, meine Kundenkorrespondenz verschlüsselt zu übertragen, habe ich meine WhatsApp-Verbindung gelöscht und verwende nun die Messenger Signal und Threema. Beide bieten die gleichen Leistungen ohne die Kundendaten an Werbetreibende zu verkaufen.

Ich glaube, ich handele damit auch in Ihrem Sinn.

Nachtrag vom November 2016:signalaufpc

Es gibt eine PC-Version von Signal, mit der Sie auch von Ihrem PC zu hause aus Nachrichten schicken und empfangen können. Die App wird als Erweiterung Ihres Chrome-Browsers installiert, über Ihr Handy freigeschaltet und synchronisiert, so dass sie stets auf Handy und PC auf alle Nachrichten zugreifen können.

 

Posted in Info and tagged , , , , , .